Kaiserdamm 26  •  14057 Berlin  •     (030) 308 30 67 0  •     info@orthozentrum26.de    

Golf Fuß ErkrankungIn dem letzten Jahrzehnt hat die Beliebtheit des Golfsports extrem zugenommen. Obwohl Golf im Allgemeinen nicht als Sportart gilt, bei der man sich leicht verletzen kann, tragen viele Golfspieler Verletzungen im Sinne von Überlastungssyndromen davon.

Vor allem die unterschiedlichen Altersgruppen der Golfer und Golferinnen führen zu einem weitem Spektrum an sportbedingten krankhaften Veränderungen. Hierbei stehen sicherlich in der Verletzungsskala der untere Rücken mit 36% und der Ellenbogen mit 32% im Vordergrund. Dicht dahinter folgen aber schon Überlastungsreaktionen am Fuß.

Wenn die biomechanischen Fuß-Boden-Reaktionen mit ihren verschiedenen Bewegungsmustern und Gewichtsverlagerungen während des Schwunges betrachtet werden, erkennen wir ihre zentrale Bedeutung. Die normale Funktion des Fuß-sprunggelenkkomplexes ist zur Stabilisierung des Schwunges eine wesentliche Vorraussetzung. Bei dem Bestreben einen guten Score zu erkämpfen, wird bei der Schwungtechnik eher an Handgelenk, Armen und Rotation des Rumpfes gearbeitet. Die stabilisierende wechselhafte Reaktion der Füße wird hingegen oftmals als etwas Selbstverständliches hingenommen.

Fehlformen und strukturelle Veränderungen des Fußes wie der Ballen (Hallux valgus) oder die erworbenen Plattfüße der Erwachsenen führen zu sekundären Schäden. Hierzu gehören die Überlastung der fußstabilisierenden Sehnen (z.B. Achillessehne, Peronealsehnen) als auch die reaktiven Reizzustände der Fußgelenke (Großzehengrundgelenk und Sprunggelenk). Diese Krankheitsbilder sind sehr schmerzhaft und können durchaus zur temporären Aufgabe des Golfsportes zwingen. In diesen Fällen ist eine sofortige individuelle kenntnisreiche Behandlung notwendig.

Um in den Beschwerdemecha- nismus wirksam eingreifen zu können, bedarf es einem kundigen mit Fußproblemen in seiner Komplexität vertrautem Team aus Ärzten, Physiotherapeuten und dem Golf Pro.  

Dr. Bernd Gaudin
Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin
Orthozentrum26
Kaiserdamm 26
14057 Berlin
030 308 30 67 0

www.orthozentrum26.de

Kontakt

orthozentrum 26
Kaiserdamm 26
14057 Berlin

Tel.: 030 308 30 67 0
Fax: 030 308 30 67 10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Mo bis Fr        8.30 – 13.00 Uhr
Mo bis Do     15.00 – 18.00 Uhr

 

Referenzen Sport

Kooperationen

© 2001–2016 Orthozentrum26  ·  Kaiserdamm 26  ·  14057 Berlin  ·  T. 030 308 30 67 0  ·  F. 030 308 30 67 10  ·  Sprechstunde: Mo bis Fr 8.30-13 Uhr ·  Mo bis Do 15-18 Uhr  ·  Impressum · Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang