Kaiserdamm 26  •  14057 Berlin  •     (030) 308 30 67 0  •     info@orthozentrum26.de    

 

wirbelsaeuleIm Folgenden werden die wichtigsten in unserer Praxis behandelten Krankheitsbilder genannt.

  • Bandscheiben-Prolaps (BS-Vorfall)
  • Bandscheiben-Proptrusion (BS-Vorwölbung)
  • ISG Blockade / ISG Reizzustand
  • Osteochondrose der Wirbelsäule: Verschleiß an den Bandscheiben und den Grund-und Deckplatten der Wirbelkörper. Dies kann zu schmerzhaften Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule führen.
  • Spondylarthrose / Facettensyndrom: Verschleiß der kleinen Wirbelgelenke und damit ausgelöste Wirbelsäulenbeschwerden.
  • Lumbago / Hexenschuss: akut einsetzender Rückenschmerz mit starken Schmerzen und Bewegungseinschränkung
  • Spondylolisthesis (Wirbelkörpergleiten)
  • Morbus Scheuermann (Adoleszentenkyphose): Wachstumsstörung der jugendlichen Wirbelsäule
  • Skoliose: Seitwärtsverbiegung der Wirbelsäule mit gleichzeitiger Rotation der Wirbelkörper.
  • Spinalkanalstenose
  • Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans): rheumatische Erkrankung mit chronische Entzündung und Schmerzen an der Wirbelsäule
  • Spondylodiscitis: Bakterielle Infektion des Bandscheibenraumes mit Beteiligung der Bandscheibe und der benachbarten Wirbelkörper.

 

Kontakt

orthozentrum 26
Kaiserdamm 26
14057 Berlin

Tel.: 030 308 30 67 0
Fax: 030 308 30 67 10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Mo bis Fr        8.30 – 13.00 Uhr
Mo bis Do     15.00 – 18.00 Uhr

 

Referenzen Sport

Kooperationen

© 2001–2016 Orthozentrum26  ·  Kaiserdamm 26  ·  14057 Berlin  ·  T. 030 308 30 67 0  ·  F. 030 308 30 67 10  ·  Sprechstunde: Mo bis Fr 8.30-13 Uhr ·  Mo bis Do 15-18 Uhr  ·  Impressum · Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang